DAY 10 – Das Dach…

Tag 10 – weiter gehts mit dem Dach – Gestern hatte ich nur den Rahmen und die Aussenfläche gemacht.

Dämmen und die Innenseite, aus Kostengründen mit 3mm HDF platten – ggf. irgendwann mal mit stoff beziehen oder bemalen.                     Dann habe ich noch die Alu WInkel in Kupfer Lack, Lackiert.

 

 

 

 

 

 

Für das Stromnetz, eine CEE Dose angebracht.  Die schräge ist auch gedämmt und mit Sperrholz verkleidet, Hinter schränken, sieht man das eh nicht mehr.

Das letzte Fenster, ein Schiebefenster aus einer T3 Trennwand, habe ich auch am Heutigen Tag noch eingeklebt – von innen wird es dann noch zusätzlich vom Holzrahmen gehalten.

 

 



Wie du dein eigenes digitales Business aufbaust (Webinar)

Willst du deinen Job kündigen?

Hallo liebe Leute,

Bist auch du unzufrieden mit deinem Job oder deiner beruflichen Situation?

Dann bist du nicht alleine, denn mehr als der Hälfte aller Menschen geht es ganz genauso.

Sie werden schlecht bezahlt, fühlen sich nicht anerkannt oder leiden unter einem negativen Betriebsklima.

Kris Stelljes kennt diese Situation ganz genau.

Früher hat er selber am Fließband gearbeitet und war total unglücklich mit seinem Job.

Dann hat er sich entschieden, ein digitales Unternehmen aufzubauen – und hat seinen Job kurz danach gekündigt.

Auch du kannst genau das schaffen – indem du dir selber ein digitales Business aufbaust – und wie du das machst, erfährst du von Kris kostenlos in seinem neuen Webinar:

“Wie DU ein digitales Unternehmen von Zuhause aus aufbaust”

Dieses findet statt am Dienstag, 10. April, um 19 Uhr und du kannst dir hier deinen kostenlosen Platz dazu sichern:

>> Klick Hier <<

Im Webinar lernst du von Kris unter anderem Folgendes:

  • Die wichtigsten Kenntnisse, die du hinsichtlich Zielgruppe und Marketing haben musst, um dir ein hochprofitables digitales Unternehmen aufzubauen (und die volle Kontrolle über deinen Lifestyle und deine Zeit zu haben)
  • Die 9 wichtigsten Bereiche eines virtuellen Business – und wie du jeden Bereich von Anfang an richtig aufsetzt – auch, wenn du gerade erst startest
  • Wie du dein Business mit den passenden Produkten und Dienstleistungen automatisierst, so dass du Zeit und Kosten sparst und trotzdem jeden Monat Einnahmen generierst

Kris möchte dir mit diesem Webinar die Möglichkeit geben, von ihm genau zu erfahren, wie auch du dir ein digitales Unternehmen aufbauen kannst.

Denn in einem digitalen Unternehmen, das du von Zuhause aus aufbaust und führst, sind schlechte Bezahlung, mangelnde Anerkennung und ein negatives Arbeitsklima normalerweise kein Thema.

Dieses Webinar kann also deinen Job verändern, denn wenn du dir erstmal dein eigenes digitales Business aufgebaut hast, musst du nie wieder einer Arbeit nachgehen, die dich nicht glücklich macht.

Sei also am Dienstagabend kostenlos bei Kris’ Webinar dabei und lasse dir diese Chance nicht entgehen, schon bald die volle Kontrolle über dein Geld, deine Zeit und deinen Lifestyle zu haben:

>> Hier drauf <<

Liebe Grüße  Timon

P.S. Vielleicht fragst du dich jetzt, ob Kris’ Webinar auch für dich geeignet ist.

Wenn du unglücklich in deinem Job bist, selber bestimmen willst, wann und wo du arbeitest und du automatisiert Einnahmen generieren möchtest… dann definitiv JA!

Kris erklärt dir im Webinar genau, welches deine wichtigsten Schritte sind und wie du möglichst schnell und sofort mit dem Aufbau deines eigenen digitalen Business starten kannst.

Sichere dir hier deinen kostenlosen Webinar-Platz:

>> Hier gibts alle Infos <<

Kris Stelljes enthüllt seine 3 Businessgeheimnisse

Die 3 Erfolgsgeheimnisse eines erfolgreichen Online-Unternehmers

Hallo, liebe Leute

Vor einigen Tagen habe ich eine Mail von Kris Stelljes erhalten.

Er hat mir erzählt, dass er ein neues kostenloses Webinar veranstaltet, in dem er die 3 Erfolgsgeheimnisse seiner digitalen Unternehmen enthüllt.

Kris hat mir geschrieben, dass seine eigenen digitalen Unternehmen sein ganzes Leben total verändert haben.

Früher war er Fließbandarbeiter, heute ist er erfolgreicher Online-Unternehmer und führt ein komplett anderes Leben als damals.

Kris’ Webinar findet statt am Dienstag, 10. April, um 19 Uhr und du kannst dir hier deinen kostenlosen Platz dazu sichern:

>>KLICK HIER<<

Ein digitales Unternehmen ist eine tolle Möglichkeit, automatisiert Umsätze zu generieren und gleichzeitig den Lifestyle zu leben, den du dir wünschst.

Denn: Du kannst damit arbeiten, wann, wo und wie du willst.

Deswegen freut Kris sich auch schon sehr, sein Wissen über den Aufbau eines digitalen Unternehmens jetzt an andere weiterzugeben.

Sein Webinar heißt “Die 3 Erfolgsgeheimnisse eines digitalen Unternehmens” und Kris verrät dir darin die wichtigsten Grundlagen, die du unbedingt kennen solltest, wenn du dir ebenfalls ein eigenes digitales Unternehmen aufbauen möchtest.

>> Hier kannst du dir kostenlos deinen Platz im Webinar sichern

Liebe Grüße

DAY 9 – die Hochzeit

Tag 9 – heute wurde es spannend – PASST DEN ALLES??
Es wurde Zeit, die Kabine muss auf die Doka – und dann auf eigenen Beinen stehen !!  Hochzeits planung 😉

Die Kabine ist noch so Leicht, das Ich sie alleine Anhaben kann, so haben ich sie vom Rollwagen erstmal auf die doka geschoben – per Hand.
PASST – auch zum Dach ist genug platz, für mein Faltdach =)

So die Beine dran… mit 2 Wagenheben Hochkurbel bis sie passen – die Räder berühren noch grade so den Boden – leider davon keine Fotos. Die steht sie dann schon auf den eigenen Beinen.

Natürlich, etwas nicht bedacht – also muss ich für die Vorderen Beine, etwas aufdoppeln:Dann Ausgemessen und Löcher gebohrt für die Schaniere, die die Kabine an der Doka festhalten.
  Jetzt Wo sie auf Eigenen Beinen steht …

…Gehts mit dem Dach weiter.

 



Day 7 – Lasieren

Lasieren – Lasieren – Day 7.

Heute habe ich 2. schicht Lasur drauf gemacht, habe kleinigkeiten gemessen, und geschaut, was ich alles noch vergessen habe.
Und war dann noch im Baumarkt (diesemal in der Region) und habe Alu Winkel besorgt, fürs Kanten verkleben und und 3-4 Bretter fürs Dach, die ich vergessen hab zu berechnen xD

Die Füße hab ich auch schonmal ran gehalten =)  Die stehen dann Natürlich Senkrecht, der Wagen ist nicht Höher xD

 


Day 6 – weiter weiter, immer weiter

SO auf zum restlichen Blanken =)
4mm Sperrholz „Luan“ (Industriesperrholz, Wasserfest verleimt) – wollt eigtl 6mm, hab ich aber nicht bekommen, als Zuschnitt oder als komplette Platten zu Teuer + extra Arbeit.

weiter weiter, immer weiter – Messen, Sägen, Schrauben und Kleben.

 

Und mit dem Lasieren, mit „Dauerschutz Lasur“ habe ich auch angefangen.
Farbton, Mahagoni .

 



Day 4 – Füße

Heute habe ich mal die Stützen zusammen gebaut, und dann von C. Decher verschweißen lassen – sehr faire Preise, eine Werkstatt mit tollem Service – Ehrlichkeit ist hier an Erster Stelle.               decher-karosseriebau

Füßchen, aus 5mm ALU, die Stützen, 60x40mm und ca. 130cm hoch
die Rohre, kommen in den 4kant rahmen, wurden verschraubt und am Ende rundrum, verschweißt, die Füßchen auch anschweißt.

 

 

 

mehr habe ich an diesem Tag dann in Bezug auf die Kabine nicht gemacht.

 

 



Day 3 – Messen, Sägen, Kleben

weiter ging es mit dem Rahmen … Day 3

Bilder sagen mehr als 1000 Worte 😉

Mehrmaliges hin und her überlegen, wie ich dei Front gestalte … bin aber dann auf eine gute Lösung gekommen.

Stück für stück, zum Ziel.

 

 

Die Ersten Verschraubungen, die aufnahme für die Stützen  Verschraubt.

Jetzt sieht es schon ganz gut aus – man erkennt was es werden soll.

 

Meine „Tür“, es ist einer eine Luke, angepasst.
Immerhin es passt eine Europalette hindurch 😉

ich achte auch praktische dinge – zb. mal größere dinge Transportieren.

 

 

… es geht voran – weiter am nächsten Tag.